Monheim II – Britannia 08, 7:0

 

Aus Solinger Sicht gibt es wirklich nicht viel zu erzählen.

Die Jungs auf dem Platz waren völlig überfordert.

Körperlich und geistig nicht anwesend.

Wie soll ich es sagen, es wirkte wie eine kollektiv Apathie.

Was aber auch irgendwie Mut macht und das meine ich auf keinen Fall zynisch.

Es war eine Nicht-Mannschaftsleistung und das kann man abstellen.

Also Kopf hoch Britannia, Krönchen richten und eine Antwort finden.

An Monheim, die alten “Doper”, die so viel schneller und wacher waren, herzlichen Glückwunsch zum verdienten Sieg….

Viel Spaß beim ansehen der Bilder..

Denkt einfach einmal an meinen Spendenbutton. Hier und da mal einen oder zwei Euro und der Herr Schrage strahlt…..

Lieber Gruß G. Schrage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.